Auslaufen…und das Derby abhaken!

Nix passiert

Nach dem sich die Gemüter wieder beruhigt haben, bleibt jetzt nur noch der Blick nach vorn. Tabellarisch ist nichts passiert, weil einfach keine Mannschaft außer Bayern Konstanz vorweisen kann. Außer das besagte Bayern nun 20 Punkte Vorsprung habe. Am Ende ist es doch sowieso egal ob wir mit 20 oder 40 Punkten Abstand Zweiter werden. Wichtig ist nur dass wir auch Zweiter werden. Dafür dürfen sich solche Leistungen wie vom Samstag nicht häufen. Die jüngere Vergangenheit gibt allerdings auch keinen großen Anlass zur Sorge. So konnte man der 1:4 Niederlage gegen den HSV auch ein deutliches 3:0 gegen Frankfurt folgen lassen. Trozt dem sollte das Spiel vom Samstag der Mannschaft Warnung genug sein. Wie Jürgen Klopp bei Sky90 erklärte: „Unsere linke Abwehrseite, mit Marcel normalerweise der Zuverlässigkeit in Person, lässt zwei Flanken von Uchida zu. Das ist Bundesliga. Da bist du einmal nicht da, da fehlen 5% und schon liegst du zurück. Im Sechzehner ist alles möglich, verhinderst du die Flanke kann nichts passieren“. So siehts aus. Schalke hatte einen guten Tag wie einen Gebrauchten. Also nach vorne schauen und die richtigen Schlüsse ziehen. Die Mannschaft ist immer noch im Lernprozess. Die Erfahung mit englischen Wochen über eine ganze Saison wird gerade gemacht. Bisher waren jede Niederlage, jedes Ausscheiden im Europa-Cup unter Klopp wichtige Erfahungen, die uns besser gemacht haben. Bayern ist das eben schon ewig gewohnt. Wir arbeiten noch dran. Da kann man sich noch einiges „abkupfern“. Unser in der Breite nicht so starker Kader spielt auch eine Rolle. Einige Leistungsträger sind etwas überspielt oder angeschlagen, siehe Piszczek z.B. Nächste Saison mit einem breiteren Kader wird das sicher besser aussehen.

Hummels fällt aus

Der wahrscheinlich vierwöchige Ausfall von Hummels schmerzt. Sollte Santana seine Leistung gegen Donezk regelmäßig abrufen können ist Situation die auf jeden Fall zu regeln. Eine Rückkehr von Hummels im Viertelfinalrückspiel darf bezweifelt werden, da man ihn denke ich nicht nach vier Wochen Reha sofort wieder in der Champions League ranlässt. Eher sollte Klopp wie bei Subotic genug Zeit einplanen. Wie war noch diese am Stammtisch oft gepriesene Regel? „Ein Spieler braucht noch einmal so lange wie er verletzt war an Spielpraxis bis er wieder die alte Form erreicht hat.“ Gilt sicher nicht für jeden Spieler und jede Verletzung. Trotzdem sollte Klopp Mats die nötige Zeit geben. Zum Einsatz gegen Schalke meinte Klopp: „Im Training gab es keine Anzeichen dafür das Mats noch Probleme hat“. Machen wir einen Haken drunter und wünschen Mats gute Besserung!

Shinjis Tränen

Zum Schluss noch eine nette Anekdote von Jürgen Klopp die er bei Sky90 ausplauderte. Shinji Kagawa hat am Tag seiner Verabschiedung laut Klopp 20 Minuten in seinen Armen geweint. „Da fragt man sich doch, Mensch Junge, warum gehst du überhaupt?“, fügte Klopp hinzu. In einem Nebensatz klang durch, dass „das Umfeld“ bzw. „die Eltern“ doch auch Einfluss auf die Entscheidung gehabt hätten in die Premier League zu wechseln. Die hat in Asien nun mal einen höheren Stellenwert. Das muss man sich mal bildlich Vorstellen. Da kriegt man ja Gänsehaut. Ich glaube das viele Spieler auch von ihren Beratern sehr zu Vereinswechseln gedrängt werden. Sonst gab‘s bei Sky90 wenig Neues. Nebenbei wurde erwähnt dass es wohl einen „Tag X“ gibt (irgendwann April/Mai schätze ich) an dem ein Verbleib von Lewy bis 2014 ohne ein Angebot eines anderen Clubs zum „Tag X“ gesichert ist. Nebenbei bemerkt: Klopps Haare schneidet die beste Freundin seiner Frau aus Herne. Ist die länger nicht zu Besuch, erkennt man das laut Klopp daran, dass seine Haare immer länger werden…gut zu wissen…

Abwarten und Tee trinken….erstmal läuft der Countdown für das Freiburg-Spiel.

Morgen gibt’s meine Meinung zu möglichen Transfers sowie eine Vorschau zu den Champions League Spielen.

Ach ja und was waren das Zeiten…

kagawa-klopp2_35738718

Bis dann!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s